Fragen2018-06-04T20:39:53+00:00

Was unterscheidet eine Erotikmassage von einer herkömmlichen Massage?

Während bei der klassischen Massage körperliche Beschwerden im Vordergrund der Behandlung stehen, geht es bei der Erotikmassage um Nähe und Berührung. Die Erotikmasseurinnen stellen sich ihr Massageprogramm in der Regel selbst zusammen, manche haben auch eine Massageausbildung und kombinieren Massagetechniken mit erotischen Elementen. Bei der Erotikmassage werden die Brustwarzen, der Penis, die Scheide und der Po nicht ignoriert, sondern finden auf Wunsch besondere Beachtung. Erregung ist gerne gesehen und kann sich auch zum Höhepunkt ergießen. Sind die Masseurinnen bei der herkömmlichen Massage bekleidet, erlebt man sie bei der Erotikmassage entweder nackend oder leichter bekleidet

Was unterscheidet eine Tantramassage von deiner sinnlich-erotischen Massage?

Die sinnlich-erotische Massage gibt es schon seit dem Menschen einander was Gutes tun wollen. Schon in der Antike wurde sinnlich-erotisch massiert, so dass wir uns nicht wundern müssen, dass in uns die Fähigkeit instinktiv angelegt ist – sowohl sinnlich als auch erotisch zu berühren. Wenn wir in uns das gewisse Gefühl der Zweisamkeit haben, gelingt jede erotische Massage, die wir geben.

Die Tantramassage (TM) ist eine jüngere Massage. Sie gibt es seit den 1990er Jahren und sieht ihre Wurzeln im Tantra (einer Strömung innerhalb der indischen Philosophie). In vielen Tantrastudios besteht die Möglichkeit, Tantramassagen zu erlernen.

Beide Massagen sind Wellnessmassagen und folgen keiner festgelegten Struktur. Sie dienen der Entspannung und Vitalisierung, wobei auch der Intimbereich berührt wird. Bei der TM geschieht das absichtslos, ohne direkte sexuelle Stimulierung, auch unter dem Gesichtspunkt der Heilung; bei der Erotikmassage absichtsvoll, mit sexueller Stimulierung und dem Ziel der sexuellen Anregung und „Entspannung“.

Die TM ist zum einen eine rituelle Ganzkörpermassage zum anderen hat sie einen beachtlichen
-spirituell (es geht um spirituelle Erfahrungen mit dem Körper, der Sexualität und den Sinnen),
-esoterischen (Streben nach der absoluten Erkenntnis) und
-tantrischen (Eins Sein Gefühl, Chakralehre, Götterkult, Rituale)
Überbau.
Die klassische TM folgt klaren Regeln. Es gibt eine gebende Person (Masseur/in) und eine nehmende Person (Gast) mit geschlossenen oder verbundenen Augen.

Bei meiner sinnlich-erotischen Massage gibt es keinen mentalen Überbau aus alten Kulturen. In einer vertraulich authentischen Atmosphäre geht es um Körpergenuss mit allen Sinnen und um ein schönes Körpererlebnis zu zweit. Wer möchte, kann auch mich berühren, denn das, was ich gebe, empfange ich auch gerne. Es wird eine natürliche Begegnung sein, bei der die innersten körperlichen Bedürfnisse wie z.B.: nach Nähe, Wärme und Berührung wunderbar genährt werden.
Wo bei der TM Raum für die Göttlichkeit im Gaste steht, eröffnen sich bei mir Räume für Fantasiewelten und Rollenspiele.
Ich verwende im Gegensatz zur TM keine Hilfsmittel zu meinen Massagen – einzig alleine das Öl (mit oder ohne Duft) und meine Hände (als Variation auch andere Körperteile, die ebenfalls äußerst geschickt und zärtlich berühren können).
Das alles tue ich mit Liebe, Lust und Leidenschaft für Männer, Frauen und Paare.

Hast du eine spezielle Massageausbildung?

Ich habe keine Massageausbildung im herkömmlichen Sinne. 2008 habe ich den Quereinstieg zur sinnlich-erotischen Masseurin gewagt, weil ich sowohl ein sinnlicher als auch ein erotischer Mensch bin, der mit Liebe, Lust und Leidenschaft Männer, Frauen und Paare berühren kann.
Du wirst spüren, dass meine Berührungen dir sowohl vertraut, als auch wohltuend, vielleicht auch überraschend neu sein werden. Ich lasse mich immer gerne inspirieren, manchmal auch von Menschen, die so gar nicht Profi sind. Denn nicht jeder Massageprofi kann die Energie fließen lassen, die der Gast in diesem Augenblick braucht.
Diese Fähigkeit kann man nicht lernen, die hat man in sich oder auch nicht. Ich halte es so, wie mit der Kunst. Ein Kunststudium macht noch lange keinen Künstler.
Sinnlich-erotisch massieren kann jeder Mensch, und wer es nicht kann, der kann es erlernen, wenn er mit Liebe, Hingabe und Präsenz seinen Partner etwas Gutes tun will.

Wendest du spezielle Massagetechniken an?

Ich lasse bewährte Techniken zB.: Streichen, Kneten, Reiben und auch neuartige Elemente einfließen. Mal zart zum Runterfahren und sich wohlfühlen, oder geschmeidig zur Sensibilisierung deines gesamten Körpers, auch kräftig – das wird deiner Muskulatur guttun, dich jedoch nicht außer Gefecht setzen, wie bei der Thaimassage und ganz spezielle Berührungen zum Träumen und Verführen.. Ich arbeite mit der Drucktechnik, und meine Hände werden an manchen Stellen verweilen. Ich berühre viel mit meinen Händen aber auch mit anderen Körperteilen, die sich dafür wunderbar eignen (zB.: Füße, Beine, Nase, Zunge ..) , und du wirst meinen ganzen Körper auf dir spüren.
Wobei die hauptsächlichen Bewegungen meist wunderbar sanft und langsam sein werden. Dies wird deinen Körper, den Geist und deine Seele berühren.

Erotik ist ein Spiel mit einem hohen Erlebnisfaktor.

Was erwartet mich bei dir genau?

Ich empfange dich mit einem Tässchen Tee, und in einem kleinen leichten Gespräch kommst du an, und wir können eine Brücke zueinander bauen.
Dann bring ich dich ins schöne Bad mit dem warmen Fußboden, wo du dich frisch machen kannst. Wenn du fertig bist, kommst du wieder zu mir und du kannst es dir auf dem Futon bequem machen. Mein schönes Ambiente mit gedämpften Licht, Kerzenschein und fantastischer Musik zum Träumen laden dich ein, dich mir völlig hinzugeben. Du wirst alles, was da draußen ist, für einen Augenblick vergessen und dich rundum wohlfühlen.

Dann beginnt die Massage, die du gewählt hast. Ich berühre dich und deine empfindlichen Stellen hingebungsvoll und auf besondere Weise. Meine Hände berühren jede Stelle deines Körpers – mal fest und kräftig und auch zart und sinnlich.. Du wirst spüren, wie angenehm es ist, diese Berührungen zu erfahren und zu genießen. Deine besonders empfindsamen Zonen verwöhne ich mit meinen Händen, Armen, Beinen, mit meinen Füßen oder Brüsten – gerade, wie es sich ergibt. Hier erfährst du eine Steigerung des Lustempfindens, das sich häufig im Orgasmus ergießt – vielleicht spürst du ihn im Schwanz oder im ganzen Körper? Mal ist es ein intensiver, heißer und explosionsartiger Orgasmus, manchmal ein kleiner aber ebenso genussvoller Orgasmus. Manchmal bleibt es in dir – das ist immer verschieden. Orgasmus kann, muss aber nicht sein. Dazu gehören bei mir immer zwei, und es gibt keinen Druck, weder bei dir noch bei mir, ihn zu erleben. Alles was ist, ist gut und hat seinen Sinn. Du wirst einen schönen Spannungsbogen erleben, der mit einem schönen Ankommen in der Realität endet. Wenn du auch mich berühren willst, lasse ich mich gerne fallen und genieße nun auch deine Berührungen. Folge deinem Impuls und erforsche fremde Haut oder lass dich von mir führen, wenn du unsicher bist. Geben und Nehmen und Geben ist eine wunderbare Dynamik zwischen zwei Menschen. Bitte habe Verständnis dafür, dass ich gegenseitigen Berührungen erfahren möchte, wenn du mindestens 1,5h Zeit mitbringst.

Kann ich dich auch berühren?

Wenn du genügend Zeit, also 1,5h und mehr mitbringst, haben wir Zeit, um uns auch gegenseitig zu berühren.

Was bedeutet bei der Amsterdam Massage – passiv genießen?

Bei der Amsterdam Massage erfährst du eine schöne, erotische Ganzkörpermassage, bei der du sowohl auf dem Bauch, als auch auf dem Rücken liegst. Du wirst entspannen, dich wohlfühlen und 100% empfangen. Bei dieser Massage wirst du mich nicht berühren, sondern dich voll und ganz meiner betörenden Magie hingeben müssen.

Was meinst du bei der Venedig Massage mit Verführung zur aktiven Zweisamkeit?

Wenn du die Venedig Massage 1 ½h buchst, haben wir Zeit, uns gegenseitig körperlich zu verwöhnen. Du kannst meinen Körper berühren, massieren und streicheln, ganz wie es in diesem Augenblick für mich stimmig ist. Wenn du dir unsicher bist, führe ich deine Hand oder ich lasse mich fallen und empfange deine Berührungen.

Was unterscheidet die Venedig Massage von der Berlin Massage?

Bei der Berlin Massage 2h ist die Massage intensiver – Du wirst spüren, dass es auch schön in die Tiefe geht. Beiden Massagen gleich ist die aktive Zweisamkeit. Siehe auch meinen Film …

Was beinhaltet die Paris Massage?

Die Paris Massage 3h oder 4h ist eine besondere Form der erotischen Massage. Wir werden nicht ausschließlich liegen. Es gibt auch andere reizvolle Stellungen, die man zu zweit erleben kann. Das Extra mehr gibt es bei Paris Kiss, sozusagen das Sahnehäubchen obendrauf.. Außerdem gibt es auch ein Gaumengenuss in Form von kleinen Leckereien, die nach dieser Massage garantiert nicht auf den Hüften landet. Siehe auch meinen Film …

Was passiert bei der Fantasiamassage genau?

Du wirst tief entspannen und träumen, geleitet von der Musik, meinen Händen, die ganz sanft über deinen Körper streichen und meiner Nähe. Hier erfährst du also keine Massage und du berührst auch mich nicht Bei dieser Massageart werden wir im Gegensatz zu den anderen Massagen leicht bekleidet sein.

Gibt es Extras?

Ja, bei Paris Kiss Massage 4h– Dort gibt es einen Extra Bonbon von mir, (zB.: einen Anna Strip oder ein gemeinsames Duschbad, Du darfst mich ausziehen, Gegenseitiges Ausziehen, kleinere Rollenspiele).

Bietest du auch bei Gefallen mehr an?

GV mache ich nicht, dann wärst Du bei mir falsch. Das solltest Du verstehen. OV safe – wenn Zeit, Raum und Chemie stimmig sind 😉

Gibt es bei dir auch etwas BDSM – Leder, Lack und Peitschen?

Ich liebe das Kopfkino und vielleicht wirst auch du Elemente aus dieser Spielart bei mir erleben. Meine Berührung kann ein kribbelndes Spannungsgefühl in dir auslösen, meine Fingernägel zeichnen gerne Konturen auf deiner Haut nach, oder sie sind eindringlich spitz, wie kleine Nadeln.,. mein Blick kann dich tiefgründig fesseln.. Probiere es einfach aus. Es gibt viele Wege nach Rom ..

Wie ist das mit der Paarmassage?

Bei der Paarmassage berühre und verführe ich die Frau, den Mann und das Paar. Erlebt eine wohlige Dreisamkeit, bei der sich jeder fallen lassen, jeder den genießenden Partner/die Partnerin beobachten kann und jeder aktiv sein wird in eine wunderbar prickelnden und vertraulichen Atmosphäre. Mehr Infos zu den Paarmassagen findest du unter Massagen für Paare und meinen Film …

Kann ich dich bei der London Massage auch berühren?

Aber ja, du darfst mich berühren. Das habe ich sehr gerne ..

Ist die London Massage eher dominant?

Wie du es magst.. Ich kann auch meine High Heels und den Teppichklopfer zu Hause lassen.
Im Vordergrund der London Massage steht das einfühlsame Erlebnis mit meiner Nylonstrumpfhose.

Kannst du das Las Vegas Rendezvous näher beschreiben?

Puh .. das wird schwieg, denn die Route ist immer wieder anders.

Du kommst mit deiner ergebenen Fantasie.

Suchst du Belohnung oder Bestrafung für dein Tun? Möchtest du Erziehung? Du hast keine Glück bei Frauen und du willst das ändern? Deine Frau gibt dir nicht mehr die körperliche Nähe und du willst das ändern?

Ich übernehme den erhabenen Part.

Mein Ansatz hierbei ist die bestimmende Begegnung auf Augenhöhe, Respekt, Würde und  Achtbarkeit.

Ach, bist du jetzt auch eine Domina?

Nein. Ich bin eine Frau mit vielen Facetten 😉 Eine davon liegt in der unbändigen Lust, mit meiner mir innen wohnenden Macht in ganz besonderer Weise zu spielen. Ich liebe das Subtile und Unterschwellige.

Meine Macht erfährst du so ziemlich ohne Fesseln, aber dennoch wirst du dich nicht rühren. Deine Hingabe erwächst nicht aus Erniedrigung, sondern aus deiner Stärke.

Benutzt du Hilfsmittel bei der Las Vegas Massage?

Meine Sammlung an Führungshilfen wächst. Wenn du Lust verspürst, etwas mehr als meine Hände zu spüren. Hab den Mut und frage mich.

Darf ich dir bei der London Massage die Nylon zerreißen?

Ja klar, wenn du mir eine neue dafür mitbringst 😉

Wenn ich doch nicht auf Dominanz stehe, können wir dann auf Massage-Kuschelmodus umswitchen?
Sehr gerne. Ich möchte doch, dass es dir gut geht.

Was genau beinhaltet Tokio?

Hier wirst du mehr als meine Hände auf deiner Haut spüren. Diesmal sind wir nicht nackt. Ich schnüre dir einen Tokiogürtel um die Lenden und dein ehrbares Teil. Dann werde ich dich damit stimulieren. Ich will. nicht alles verraten, aber der Stoff ist einfach magisch.. Wenn du dich davon erholt hast und so richtig als Tokio Gast bei mir angekommen bist, gibst du dich meiner Klopfkunst hin. Keine Angst, die Fotos zeigen viel, nur nicht das wundervolle entspannenden Gefühl dieser Klopfstimulation. Ich werde peinlichst darauf achten, dass du nicht zum Zucken kommst. Ich werde verschiebe Drummerstöckchen benutzen. Diese habe ich mit Sorgfalt, Ruhe und mit Leuten vom Fach ausgesucht und bis zur Perfektion erprobt. Wenn ich alle Sticks an dir probiert habe werde ich mich zum Abschluss wieder um den Sumogürtel nebst Inhalt kümmern 😉

Trommelsticks? Das soll entspannend sein?

Ja, in Anlehnung an die Klopftechnik werde ich Regionen auf diese besondere Weise stimulieren, ohne das du einen unerträglichen Schmerz fühlst. Es geht also nicht in die SM Richtung.

Schade!

Wer jetzt Schade denkt – es gibt kein Schade – dafür hab ich doch mein Las Vegas kreiert.

Weitere Fragen? Frage mich ..